Stadthaus in 32502 Herford

279.000,00

Peter Schneider

Details

  • Wohnfläche

    ca. 145
  • Grundstück

    ca. 365
  • Zimmer

    13
  • Etagen

    3
  • Alt-/Neubau

    Altbau
  • Stellplatztype

    Carport
  • Stellplatzanzahl

    1
  • Bezugstermin

    nach Rücksprache
  • Zustand

    Renovierungsbedürftig
  • Immobilien-ID

    6579
  • Provision

    4,76% vom notariellen Kaufpreis

Zur Immobilie

Kapitalanleger aufgepasst – Sie suchen eine Immobilienanlage mit mindestens 7,5 % Rendite? Dann sind Sie hier genau richtig: Gelegen inmitten der Herforder Fußgängerzone erwartet Sie hier ein Wohn- und Geschäftshaus voller Charme und Historie, welches als Renditeobjekt auf einem ca. 365 m² großen Grundstück zum Verkauf steht. Obgleich die ältesten, offiziell archivierten Aufzeichnungen aus dem Jahr 1902 datieren, reichen die mündlichen Überlieferungen zum Errichtigungsjahr des traditionsreichen Hauses deutlich länger zurück. Zur Vergrößerung der ehemaligen Drogerie wurde im Jahr 1972 die Gewerbefläche im Erdgeschoss erweitert. Das Wohn- und Geschäftshaus bietet daher im Erdgeschoss eine großräumige, offene Verkaufsfläche von ca. 160 m², welche derzeit größtenteils als Galerie des Eigentümers genutzt wird. Zudem stehen hier zusätzliche Lagerräumlichkeiten und Aufenthaltsräume mit Sanitäranlagen zur Verfügung. Gewerblich besonders vorteilhaft ist, dass das Grundstück auch rückseitig über den Hinterhof zugänglich ist, wo sich zusätzliche öffentliche Parkplätze befinden. Die Wohnfläche mit insgesamt ca. 145 m² erstreckt sich über das 1. und 2. Obergeschoss und wird von historischem Ambiente durchzogen. Der Grundriss bietet Ihnen unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten und die Zuordnung der Räumlichkeiten ist flexibel. Im ersten Obergeschoss erwartet Sie eine klassische Raumaufteilung: Es finden sich 2 Tageslicht-Badezimmer, eine Küche mit angeschlossenem Abstellraum und Esszimmer sowie 4 weitere Räume, welche Sie nach Ihren Vorstellungen einrichten und nutzen können. Zudem befindet sich rückseitig im 1. Obergeschoss eine großzügige Terrasse, die über eine Wendeltreppe auch einen direkten Zugang zum Innenhof des Wohn-/Geschäftshauses ermöglicht. Das zweite Obergeschoss bietet zusätzliche 3 Zimmer (aktuell ohne Küche / Bad), welche über einen geräumigen Flur erreichbar sind. Durch ein zweites Treppenhaus erreichen Sie den Spitzboden, der einen zusätzlichen Wohnraum sowie weitere Ausbaureserve bereithält. Beheizt wird das Haus über eine Gaszentralheizung im Teilkellergeschoss, wo sich darüber hinaus weitere Nutzungsräumlichkeiten befinden.

Zur Lage

Herford ist eine große, kreisangehörige Stadt in Nordrhein-Westfalen, die etwa mittig zwischen Dortmund und Hannover liegt. In näherer Umgebung befinden sich die Universitätsstadt Bielefeld, die Kurorte Bad Oeynhausen und Bad Salzuflen sowie etwas weiter entfernt die beliebte Stadt Osnabrück. Herford bietet ferner eine gute Erreichbarkeit zu Naherholungsgebieten, da die Stadt im Ravensberger Hügelland, zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge, eingebettet ist. Herford ist über die Bundesstraße 61 sowie über die A2 sehr gut an die umliegenden Städte angeschlossen. Zudem ist der Hauptbahnhof Herford hervorragend an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr angebunden und liegt nur ca. 1 km von unserem Immobilienangebot entfernt. Das verkaufsrelevante, geschichtsträchtige Wohn- und Geschäftshaus liegt direkt in der Fußgängerzone zur Herforder Innenstadt. In der direkten Umgebung befinden sich unter anderem ein Friseursalon, Bistros, Restaurants und Cafés, ein Juwelier und weitere Geschäfte/Boutiquen aus dem Textileinzelhandel. Daher sind vielfältige gewerbliche Nutzungsmöglichkeiten (z. B. auch Ärzte oder Notare / Rechtsanwälte) denkbar, die durch Laufkundschaft Ihren Kundenkreis erweitern wollen. Auch Supermärkte, Schulen sowie Kindergärten liegen in einem Umkreis von ca. 3 km.

Zur Ausstattung

– Wohn-/Geschäftshaus in Bestlage von Herford – Historisches, traditionsreiches Gebäude – Großzügige Verkaufsfläche mit heller Fensterfront sowie Sanitäranlagen – Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten der Gewerbefläche – Großflächiger Innenhof mit Carport und Zugang zum 1. OG – Individuell gestaltbarer Wohnraum auf 2,5 Etagen – Ausbaureserve im Spitzboden – Teilunterkellert – Gaszentralheizung im Kellergeschoss – Thermoisolierverglaste Kunststofffenster im EG

Einliegerwohnung vorhanden Vermietet Einbauküche

Sonstiges

Da seitens der älteren Eigentümer umstandsbedingt kein Umzug mehr gewünscht ist, ist das Wohn- und Geschäftshaus kurzfristig ausschließlich als Kapitalanlageobjekt nutzbar – hierfür dient nachfolgende Beispielrechnung: Monatliche Nutzungsentschädigung I+II OG: 600 € (kalt) Monatliche Gewerbepacht (vom neuen Eigentümer zu vermieten, geschätzt): 1.200 € (kalt) Summe: 1.800 € pro Monat, 21.600 € pro Jahr, was einem Faktor von 12,9 entspricht. Der Energieausweis liegt zur Besichtigung vor. Gerne vereinbaren wir einen unverbindlichen Besichtigungstermin.

Grundrisse

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld